Energetische Wirbelsäulenaufrichtung

Bei dieser energetischen Behandlungsform wird in Meditation ohne Berührung mit der Christusenergie

eine Aufrichtung Ihrer Wirbelsäule vorgenommen.

Urblockaden werden dabei gelöst.

Es wird ein tiefer Prozess in Gang gesetzt, der Sie wieder (stärker) mit dem göttlichen Funken in uns verbindet.

Ich drücke es immer wieder gerne so aus: man hat dann wieder ein weiteres Bein, auf dem man steht und genährt wird – 

das geistige bzw. göttliche Standbein.

Selbstheilungskräfte werden intensiv angeregt, eine starke Entgiftung des Körpers (Reinigung) kann stattfinden.

Jede Zelle wird entgiftet und die Energiekörper können sich auf allen Ebenen harmonisieren. Lebensfreude kommt zurück.

Schmerzen im ganzen Wirbelsäulen-/Gelenkapparat können sich verbessern bzw. auflösen.

Es kann zu großen Erkenntnissen während der Behandlung und danach kommen.

Ich danke Pjotr Elkunovic, der diese wunderbare Behandlungsart als Botschaft in Jerusalem empfangen hat und 

von seinen Schmerzen danach geheilt war. Er gibt diese Aufrichtung auf der ganzen Welt weiter und hat schon unglaublich

vielen Menschen damit geholfen. 

 

Die ganze Behandlung erfolgt im Liegen und dauert ca. 1,5 Stunden. 

 

Es reicht, wenn Sie Vertrauen, Offenheit und die Bereitschaft, Verantwortung für Ihr Leben zu übernehmen, mitbringen.

 

 

Diese Behandlungsform kann auch über die Ferne (über Skype) erfolgen.